Gewinne! Gewinne! Gewinne!...

mehr lesen

Gemeinsame Landeswettbewerbe...

mehr lesen

Neuigkeiten

04.03.2019

Jetzt noch anmelden: Freie Plätze beim „FitForFire“-Trainerseminar in Güstrow!

Bei den FitForFire-Trainerseminaren dreht sich alles um das Thema Dienstsport (HFUK Nord/Mohr)

Auch in diesem Frühjahr bietet die HFUK Nord wieder „FitForFire“-Trainerseminare für sportbegeisterte Feuerwehrangehörige an.

 

Teilnehmen können Feuerwehrangehörige aus dem Geschäftsgebiet der HFUK Nord. Die Seminarkosten (Referenten, Lehrgangsunterlagen, Unterkunft sowie Verpflegung in Form von Vollpension) trägt die HFUK Nord.

 

Die Schulungen richten sich an engagierte sowie interessierte Feuerwehrangehörige und Jugendfeuerwehrwarte, die eine Trainingsgruppe der Einsatzabteilung ihrer Wehr oder ihrer Jugendfeuerwehr eigenständig sportlich anleiten möchten. Für die Teilnahme an den Seminaren sind besondere Kenntnisse als Sportübungsleiter nicht erforderlich, jedoch von Vorteil.

 

Im Seminar werden theoretische Grundlagen zum Thema Fitness und Gesundheit behandelt sowie praktische Übungen für den Dienstsport vermittelt durchgeführt.

 

Derzeit sind noch freie Plätze für das FitForFire-Trainerseminar in Güstrow. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich für die FitForFire-Trainerausbildung anzumelden!

 

Hier die Daten:

 

FitForFire“ – Trainerseminar 2018-II:

Datum: 22.-24. Mai 2019

Ort: Sportschule Güstrow, Landkreis Rostock

Beginn: 22.5.2019: 14 Uhr

Ende: 24.5.2019: ca. 16 Uhr

 

 

Für die Anmeldung zum Seminar nutzen Sie bitte den Anmeldebogen, den Sie unter www.hfuk-nord.de à Link FitForFire im rechten Navigationsbereich à Trainer- und Aufbauseminare herunterladen können. Oder nutzen Sie alternativ den Webcode ts2019. Hier finden Sie zudem ausführliche Informationen zu den Inhalten und aktuelle Meldungen.

Übrigens: Die „FitForFire“-Trainerseminare der HFUK Nord sind in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein als freistellungsberechtigende Weiterbildungsveranstaltung anerkannt. Interessenten aus dem Geschäftsgebiet der HFUK Nord können somit Bildungsurlaub für das Trainerseminar beantragen.