Gewinne! Gewinne! Gewinne!...

mehr lesen

Gemeinsame Landeswettbewerbe...

mehr lesen

Neuigkeiten

28.03.2019

Einladung zum Workshop "Social Media"

Kommunikation ist nicht nur für die Feuerwehren das A und O moderner Interaktion zwischen Bevölkerung und Ehrenamt. Auch im Privatleben und Privaterleben spielen die sozialen Netzwerke und das digitale Miteinander eine immer größere Rolle.

Der richtige Umgang und die richtige Nutzung können die sozialen Netzwerke zum geeigneten Instrument für die Öffentlichkeitsarbeit machen.

 

 

Details zur Veranstaltung:

 

Datum:          

26. bis 27. April 2019

 

Anreise:        

26. April 2019, 17:00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Abreise:        

27. April 2019, ab 17.00 Uhr

 

Ort:                 

Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz M-V

Strandstraße 12

17213 Malchow

 

Anmeldung: 

Anmeldeschluss ist der 18.04.2019.

Anmeldung ist nur mit dem Bogen „Anmeldung“ mit Unterschrift des Wehrführers und bei minderjährigen Teilnehmern mit Unterschrift der Personensorgeberechtigten möglich. Minderjährige Teilnehmer müssen zwingend die mitversandte Einverständniserklärung vorlegen. Eine Teilnahme ohne diese Einverständniserklärung ist nicht möglich.

 

Zielgruppen:

Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche in den Jugendfeuerwehren im Alter von 10 bis 18 Jahren, sowie Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendwarte/Betreuer, die mit der Betreuung der Social Media-Kanäle betraut sind beziehungsweise diese Funktionen zukünftig ausüben (wollen).

 

 

Inhalte des Workshops

 

Die sozialen Medien sind in dieser Zeit nicht nur nicht mehr wegzudenken, sondern auch von äußerster Wichtigkeit zur Darstellung der Arbeit der Jugendfeuerwehren. Und mittlerweile hat so ziemlich jeder ein Smartphone und ist auf irgendeinem der unzähligen sozialen Netzwerke im Internet aktiv.

 

Das Modul „Social Media“ richtet sich an Teilnehmer, die sich mit folgenden Inhalten beschäftigen und mehr darüber wissen wollen:

  • Welche Social Media-Kanäle gibt es und welche lohnen sich?
  • Was muss auf meinen Social-Media-Kanälen passieren? Welcher Content ist der richtige Content?
  • Was darf auf keinen Fall fehlen? Was muss unbedingt fehlen?
  • Wie kriege ich meine Follower, die ich will? Wann erreiche ich die, die ich erreichen will?
  • Wie pflege ich meine Social-Media-Kanäle? Was gilt es zu vermeiden? Muss ich alle Kanäle bespielen?
  • Was muss ich beachten, wenn ich wahrgenommen werden will? Wie möchte ich wahrgenommen werden?
  • Produzieren und provozieren? Warum das vielleicht keine gute Idee ist?
  • Welche Technik brauche ich wofür? Und was kann ich womit anfangen?
  • Texte in Social Media? Was, wie, warum, für wen?

…und einiges mehr…

 

 

Die Veranstaltung ist aus logistischen Gründen auf eine Teilnehmeranzahl von 25 Personen begrenzt. Die Zuweisung der Plätze erfolgt nach dem Anmeldungseingang. Nach Anmeldeschluss erhalten alle Teilnehmer eine Bestätigung beziehungsweise bei mehr als 25 Anmeldungen eine Absage.

Eine Reservierung von Plätzen von einzelnen Gruppen und Feuerwehren ist leider nicht möglich.

Rückmeldungen sind ausschließlich mit dem Anmeldebogen möglich.

 

Den unterschriebenen Anmeldebogen per Fax oder Mail an:

 

Fax:               

0385 – 30 31 806

 

Mail:              

r.meyer@landesfeuerwehr-mv.de

 

Adresse:       

Landesfeuerwehrverband M-V e.V.

Bertha-von-Suttner-Str. 5

19061 Schwerin

 

 

Anzugsordnung:

Zivil

 

 

Kosten:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus öffentlichen Feuerwehren aus dem Bundesland Mecklenburg–Vorpommern kostenfrei. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Verhinderung kann ohne Zusatzkosten eine Vertretung benannt werden. Bei Nichtteilnahme ist eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25,00 Euro fällig.

Reisekosten können nicht erstattet werden.

 

                                                        

Sonstiges:

Handtücher und Bettwäsche sind vorhanden.

Handy, Tablet oder Laptop, Schreibzeug bitte mitbringen.

 

Die Anmeldeunterlagen und Einverständniserklärung stehen hier zum Download bereit.